News

So gelingt Ihr digitales DC

30.09.2020

Kurt Durnwalder

Petra Koinig

Webinar-Rückschau

Am 25. September 2020 haben wir unser bewährtes Format „Expert*innen im Gespräch“ mit dem Thema „So gelingt Ihr digitales DC“ online fortgesetzt.

Was sind die großen Herausforderungen bei der Umsetzung von Development Centern in einer rein digitalen Form?

Kurt Durnwalder, Gründer und Geschäftsführer von ITO, Diagnostik-Experte mit über 25 Jahren Branchenerfahrung und Petra Koinig, langjährige ITO-Beraterin, Trainerin und Systemischer Coach, beleuchteten die erfolgskritischen Faktoren in der Umsetzung rein digitaler Development Center. Lesen Sie unten einige Statements und Informationen aus dem Webinar.

Unsere Erfahrungen der letzten Jahre in der Umsetzung digitaler DCs

Petra Koinig: „Wie unsere Erfahrung der letzten Jahre zeigt, gleicht die Aussagekraft eines Online-DCs der des Live-Settings und entsteht nicht zuletzt auch durch die Methodenvielfalt.“

Kurt Durnwalder: „Ein passgenaues Profiling im Vorfeld mit Kompatibilität zum unternehmensspezifischen Kompetenzmodell schärft den diagnostischen Fokus.“

Für die Prozessorganisation selbst trägt eine stabile Plattform ebenso wesentlich zum Erfolg bei wie Akzeptanzsicherung aller Beteiligter im Vorfeld.

Im fachlich-diagnostischen Bereich ist der essentielle Faktor die Qualität der Assessoren.

Die Prozessorganisation selbst braucht eine stabile Plattform. Die ITO-DCs bieten mit der Abwicklung über die MINDONE-Plattform mit Server-Standort in Deutschland Datensicherheit sowie einfache und effiziente Organisation.

Kurt Durnwalder: „Ein Online AC/DC ist kein banaler Persönlichkeitstest. Persönlichkeitsanalysen alleine zeigen in vielen Fällen keine statistisch signifikanten Unterschiede zwischen Top- & Low-Performern. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass multidimensionale Perspektiven deutlich validere Ergebnisse liefern. Daher wenden wir ein multidimensionales Profiling an.“

Fragen der Teilnehmer*innen

Die aktive Teilnahme des Publikums trug sehr dazu bei, dass das Webinar nicht zu einem Frontalvortrag, sondern zu einem regen Austausch wurde.

So war die Frage, ob und wie Rollenspiele und Gruppenübungen im digitalen Raum funktionieren, von großem Interesse. Prinzipiell funktionieren alle Übungen auch digital sehr gut. Die Auswahl ergibt sich aufgrund der Zieldefinition und der Anforderungen. Rollenspiele wie auch Gruppenübungen sind auch online sehr sinnvoll, um die Teilnehmer in der Interaktion in schwierigen Situationen zu erleben. Eventuell braucht es für Gruppenübungen etwas mehr an Vorbereitungszeit. Die Assessoren sind bei der Übung selbst nicht sichtbar und nur mit ausgeschalteter Kamera und Mikrofon anwesend.

Auch der zeitliche Ablauf wurde hinterfragt, der im Wesentlichen dem von Live-DCs gleicht. Die klassische Assessoren-Konferenz am Ende findet ebenso statt, teilweise aber zeitversetzt und nicht am gleichen Tag. Hier ist man im Online-Setting um einiges flexibler, sind doch keine Reiseaufwände notwendig, sodass man – je nach Bedarf – auch auf mehrere Tage verteilen und nächtliche Beobachter-Konferenzen vermeiden kann.

Worauf wir bei ITO stolz sind

Wir sind Expert*innen mit 27 Jahren Erfahrung in der Personaldiagnostik und führen seit über 10 Jahren Online-Diagnostik in unterschiedlichen Bereichen und Branchen durch.

Wir haben breite Erfahrung in unterschiedlichsten Umsetzungsvarianten: von Präsenz über Hybrid bis zur rein virtuellen Variante.

Wir bieten Methodenvielfalt mit einer breiten Auswahl an Online-Tests für unterschiedlichste Anwendungsfelder.

Wir sind innovativ und haben mit MINDONE eigene digitale Testverfahren entwickelt.

Kontakt

Wir freuen uns über ein Gespräch mit Ihnen!

Tel: +43 1 533 08 55 0

office@ito.co.at

Newsletter

Offenes Angebot / Termine

Zum Kalender